Mostrar contenido actual como canal RSS

Aktuelles


21 - 30 de 37 resultados
Publicado el por

Layout für die Frühlingsbrise - Layout for Spring Breeze

Leer mensaje completo: Layout für die Frühlingsbrise - Layout for Spring Breeze

For the English translation, please scroll down.

-------------------------------------------------------------

Mit meiner Frühlingsbrise bin ich zwar noch heftigst am Blöcke nähen, aber mit EQ8 kann man ja schon mal so tun als ob. :-)

Um ein bisschen in Richtung Gesamtlayout und Randgestaltung vorauszudenken, habe ich Fotos der beiden Blockvarianten fotografiert und in EQ8 imporiert. Im Quilt Worktable kann man ja auch ganz leicht Fotos in ein Quilt Layout einbauen.

Insgesamt will ich wohl ein wenig Asymmetrie haben und habe deshalb bei den Rändern eine Fibonacci-Folge jeweils diagonal eingesetzt (1. Rand überall 1", 2. Rand 2" bzw. 3", 3. Rand 5" bzw. 8"). Das Binding ist jetzt überall blau, das muss ich nochmal überdenken bzw. auch nochmal mit Möglichkeiten in EQ8 spielen.

-------------------------------------------------------------

I am still busy making blocks for my Spring Breeze quilt, but with EQ8 one can always pretend to be more advanced. :-)

To think ahead a little regarding the overall quilt layout and the border design, I imported photos of the two block variants into EQ8. On the Quilt Worktable, photos can be easily placed.

On the whole, I would like to have som asymmetry and therefore used a Fibonacci sequence in "diagonal order" (1st border 1" on all sides, 2nd border 2" and 3" respectively, 3rd border 5" and 8" respectively). The binding is now blue all over. I might have to rethink this or continue playing with the options in EQ8.

Leer mensaje completo
Publicado el por

Geschwungene Sechsecke - Curved Hexagons

Leer mensaje completo: Geschwungene Sechsecke - Curved Hexagons

For the English translation, please scroll down.

-------------------------------------------------------------

Eigentlich wollte ich ja Gurken säen, aber die geschwungenen Sechsecke waren stärker... Die Formen sind "nebenbei" in unseren EQ8 Werkraum Kurs Islamische Muster entstanden, als wir über 60°-Winkel in EQ8 gesprochen haben. Und nachdem mir Anke von @pasacana_designs gezeigt hat, wie man Kurven mit English Paper Piecing näht, habe ich so ab der vierten Naht dann auch wieder den EPP-Groove gespürt. ;-) Nicht überraschenderweise war es eine kluge Entscheidung, mit den 2-Inch-Sechsecken anzufangen - die Kurven sind für sich schon Herausforderung genug, da muss man es mit der Kleinteiligkeit nicht übertreiben (die 1-Inch-Schablonenbögen liegen allerdings auch schon bereit).

Die Stoffe sind von @miakoraltd und von @oakshott.fabrics und liegen schon länger in Griffweite, damit etwas daraus entsteht. Und es hat sich herausgestellt, dass neben dem Fingerhut auch die Nahbrille nicht mehr fehlen darf...

------------------------------------------------------------

Actually I wanted to sew cucumbers, but the curved hexagons were stronger... The shapes sort of "emerged" during our EQ8 Werkraum class on Islamic Tile Patterns when we were discussing 60° angles. And since Anke of Pasacana Designs showed me how to piece curves in EPP, I really got back into the EPP groove after the fourth seam... ;-) Not surprisingly it was a good decision to start with the 2" hexagons - the curves are challenge enough and so it is not necessary to exaggerate with small pieces (however, the 1" curved hexagons are already within my reach).

The fabrics are @miakoraltd and @oakshott.fabrics and have been lying in waiting for a while to be made into something. And it became quite obvious that, thimble aside, a pair of glasses for "close-up work" are a necessity now in my sewing toolbox...

GeschwungeneSechsecke01

Leer mensaje completo
Publicado el por

EQ8 Streifenlayouts - EQ8 Strip Layouts

Leer mensaje completo: EQ8 Streifenlayouts - EQ8 Strip Layouts

For the English translation, please scroll down.

-------------------------------------------------------------

Für unser EQ8 Werkraum Show & Tell war @juneelou ja sehr fleißig (siehe einer meiner früheren Posts). Ich habe mich mal wieder nicht so hervorgetan an der Fleißecke, und bin ziemlich stolz, dass ich wenigstens diesen einen Entwurf zum Show & Tell mitbringen konnte.

Ich wollte ja schon sehr lange mal was mit einem Horizontal Strip Layout machen. In unserem EQ8 Werkraum Aufbaukurs zu Quilt-Layouts und Quilt-Rändern sage ich ja immer, dass man die Streifenlayouts viel häufiger nutzen sollte.

Bevor ich irgendwann mal zum Nähen komme, werde ich mindestens den unteren Teil ein wenig entschärfen - entweder einfachere Kaleidoskope zeichnen oder die Blöcke größer machen. Den kompletten Entwurf sieht man auf dem Foto unten.

"Kaleidoscoppy" ist ein Arbeitstitel, der ein wenig an Octagonny angelehnt ist. Es besteht zu befürchten, dass ich demnächst in den EQ8 Kaleidscopes versinke - so wie das für die Octagons ja schon vor einiger Zeit passiert ist.

---------------------------------------------------------------

For our EQ8 Werkraum Show & Tell, @juneelou had done a lot of work (see one of our previous posts). As expected, I was a lot less industrious and was quite proud that I could take at least this one design to the Show&Tell.

For some time, I had wanted to work with the Horizontal Strip Layout. In our EQ8 Werkraum Aufbaukurs zu Quilt-Layouts und Quilt-Rändern (in German), I keep telling the participants that we should use the strip layouts a lot more.

Should I ever decide to take this design to my sewing machine, I would at least make the lower part a little more approachable - either create simpler Kaleidoscope blocks or increase the block size. The complete design can be seen below.

"Kaleiooscoppy" is a working title loosely based on Octagonny. It is to be expected that I will soon immerse myself in EQ8 Kaleidoscopes - as it has happened with the EQ8 Octagons.

Kaleidoscoppy02

Leer mensaje completo
Publicado el por

Piña Colocada Quilt: Ränder - Borders

Leer mensaje completo: Piña Colocada Quilt: Ränder - Borders

For the English translation, please scroll down.

------------------------------------------------------

Eigentlich wollte ich in den Rand meines Piña Colocada Quilts nur das Cable-Muster quilten, das man auf dem Hauptfoto sieht. Im Interesse der schnelleren Ufo-Wegarbeitung. Und dann habe ich an Mari Carmen gedacht, herausragende Quiltkünstlerin und hochgeschätzte Quilt Judging Kollegin. Mari Carmen mag es gar nicht, wenn Quilts ungleichmäßig gequiltet sind und sie hat natürlich einfach Recht. :-)

Nur das Cable mit so viel ungequilteter Fläche würde in der Tat ziemlich verloren aussehen, vor allem wenn man die Ränder mit dem recht dicht gequilteten Quilt-Mittelteil vergleicht.

Also ran an die beste aller "Quiltschablonen", das ganz banale Zuschneidelineal, und ein Hintergrundmuster dazu gezaubert (siehe Foto unten). :-)

Damit bin ich recht glücklich, wenn man von der Tatsache absieht, dass jetzt halt nochmal länger dauert, bis der Quilt fertig ist...

-----------------------------------------------------

Originally, I only wanted to quilt the cable pattern into the borders of my Piña Colocada quilt (you can see the cable pattern on the main picture of this post). But then I had to think of Mari Carmen, excellent quilt artist and highly esteemed quilt judging colleague. Mari Carmen doesn't like it at all when quilts are quilted irregularly and she is simply right. :-)

Only the cable pattern with so much unquilted surface would look indeed rather lost, especially if the borders are compared with the fairly densly quilted quilt center.

So I got hold of the best of all "quilting stencils", the very simple and ubiquitious cutting ruler, and added a background pattern (see picture below). :-)

I am quite happy with this if you discount the fact that it will take even longer to finish this quilt...

PinaColocadaRand3

Leer mensaje completo
Publicado el por

Felicity Quilt

Leer mensaje completo: Felicity Quilt

For the English translation, please scroll down.

----------------------------------------------------------

Nachdem mich Anke (@pasacana_designs) in ihrer freundlich-bestimmten Art aufgefordert hat, auf Instagram mal einen meiner Sampler Quilts zu zeigen, hier also der Felicity Quilt. Er heißt Felicity, weil die 1930er-Jahre-Reprostoffe, aus denen er besteht, einfach ein Lächeln aufs Gesicht zaubern (siehe Fotos unten).

Die Blöcke sind ein Ausdruck meiner Leidenschaft für Octagon-Blöcke - die Entwürfe sind wie immer in EQ8 entstanden. Octagon-Blöcke (wir nennen sie hier Octagonnies) sind einfach genial! Unter anderem weil man die "Tortenstücke", aus denen sie bestehen, super kombinieren kann. Im Hintergrund spiele ich schon mit einem zweiten Octagonny-Quilt, vorher müssen allerdings noch ein paar (andere) Ufos landen...

Natürlich habe ich mich hier auch wieder ziemlich ausgetobt, was das Handquilten anbelangt (siehe Fotos unten).

Wer gerne in EQ8 selbst Tortenstücke entwerfen möchte, sei auf unseren EQ8 Aufbaukurs "Blöcke zeichnen 2" verwiesen. Wem die Anleitung für die 25 Octagonnies und für den Felicity Quilt ausreicht, findet in unserem Webshop auch die fertige Anleitung dafür.

---------------------------------------------------------

Since Anke (@pasacana_designs) asked me in her friendly-insisting manner to show one of my Sampler Quilts on Instagram, here my Felicity Quilt. I named it Felicity because the 1930s reproduction fabrics I used in this quilt, simply put a smile on one's face (see pictures below).

The blocks express my love for octagon blocks - the designs were made in EQ8 as usual. Octagon blocks (we call them Octagonnies here) are simply great! Also because the "wedges" they consist of can be combined in many different ways. In the background, I have started to play with a second Octagonny quilt. Before this project can become a reality, a few (other) UFOs need to land first...

Of course I did some heavy handquilting workout in this quilt (see pictures below).

If you'd like to make the 25 Octagonnies and/or the Felicity Quilt, you will find the pattern in our webshop.

Felicity02Felicity03Felicity04Felicity05

Leer mensaje completo
Publicado el por

Verwoben - Woven

Leer mensaje completo: Verwoben - Woven

For the English translation, please scroll down.

-----------------------------------------------------

Gestern Abend hatten wir unseren zweiten Werkraum Design Club Abend, was ausnahmsweise nur indirekt etwas mit EQ8 zu tun hat. Ich hoffe, dass die anderen Teilnehmerinnen mindestens so viel Spaß hatten wie ich bei unserer gemeinsamen Feedbackrunde....

Beim vorherigen (ersten) Termin haben wir über das Thema Muster gesprochen und eine der Teilnehmerinnen hat bei mir mit den Stichworten "Webmuster" und "Webpatrone" einen kreativen Wasserfall erzeugt. Ich habe vor nicht allzu langer Zeit einen Kurs bei Textile Kultur Haslach genau zum Thema Webmuster besucht, das hat also quasi perfekt in meine aktuelle Inspirationslandschaft gepasst.

Hier also der Versuch, einen Patchworkblock zunächst mal in der Theorie in einen Quilt hinein "zu verweben".

Der Entwurf ist natürlich wieder in EQ8 entstanden und zwar mit Hilfe des Custom Layouts. Der Entwurf war eine ziemliche Fleißarbeit und man sieht hier ganz gut, dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe, alle Patches 100%ig sauber auszurichten. Aus meiner Sicht muss das auch nicht sein - mit Hilfe dieses Entwurfes könnte ich das Top nachnähen (ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das wirklich versuchen will). ;-)

Wer sich das Custom Layout näher anschauen möchte, könnte das im Rahmen unseres Aufbaukurs Quiltlayouts tun. In dem Kurs sprechen wir intensiv über die Optionen, die EQ8 für Quiltlayouts und Quiltränder anbietet.

---------------------------------------------------

Yesterday evening we had our second Werkraum Design Club which, as an exception to the rule, only indirectly touches EQ8. I hope that the participants had as much fun as I had with our first feedback round...

At our previous (first) Design Club evening, we talked about the topic pattern. One of the ladies started creative waterfall in my brain with the words "weaving patterns". Not that long ago, I had attended a class about this very topic at Textile Kultur Haslach. So this fitted exactly into my current inspirational landscape.

So here an attempt to "weave" a patchwork block into a quilt - theoretically at least.

The design draft was made in EQ8 of course and with the help of the Custom Layout. The design was quite a lot of work and you can see that I didn't bother to perfectly align all individual patches. From my point of view, this isn't really necessary because, based on this draft design, I could piece the quilt top (I am not sure yet whether I really would like to try that). ;-)

If you'd like to get closer to the Custom Layout, you could do this in our class Aufbaukurs Quiltlayouts. However, the class is only available in German at this stage. Should you be interested in general, please e-mail us.

Leer mensaje completo
Publicado el por

Unser erstes EQ8 Show&Tell - Our first EQ8 Show&Tell

Leer mensaje completo: Unser erstes EQ8 Show&Tell - Our first EQ8 Show&Tell

For the English translation, please scroll down.

----------------------------------------------------

Habe gerade einen sehr vergnüglichen Abend mit @juneelou verbracht - aufgrund der räumlichen Distanz leider nur virtuell. Anlass war unser erstes EQ8 Werkraum Show&Tell. Dieses Show & Tell ist gedacht als Bühne und Forum für EQ8-Entwürfe, die z.B. im Rahmen unserer Kurse entstanden sind und für die die TeilnehmerInnen gerne ein Feedback hätten. Dabei steht die Gestaltung im Vordergrund und weniger die technische Umsetzung in EQ8.

Wir haben uns intensiv über Gestaltungsoptionen ausgetauscht und darüber philosophiert, was man bei welchem Quilt vielleicht auch noch anders hätte machen können. Da @juneelou deutlich fleißiger war als ich (siehe Teaser-Bild und Bilder ganz unten), hatten wir sehr viel Gesprächsstoff!

Ich habe nur nur einen einzigen Entwurf hingekriegt - den poste ich demnächst mal....

Ausgelegt sind unsere virtuellen Show & Tells natürlich für mehr als zwei Personen - bei Interesse gerne unseren Kurskalender nach dem nächsten Termin befragen.

----------------------------------------------------

I have just spent a very entertaining evening with @juneelou - due to the geographical distance only virtually. The event which brought us together was our first EQ8 Werkraum Show&Tell (sorry, right now only available in German). This Show&Tell is meant to be stage and forum for EQ8 designs which were created e.g. in our classes and for which the participants would like to have a feedback. Here the design plays the major role with the technical realization in EQ8 being some kind of understudy.

We exchanged views on design options and contemplated alternative approaches for our quilts. Since @juneelou was a lot more industrious than I (see teaser picture and pictures below), we had more than enough "material" for our discussions!

I only managed to finish one design - which I will post soonish...

Of course, our virtual Show&Tells are meant to have more than just two participants - if you are interested in an English session, please e-mail us.

juneelou_Purple_Dreamjuneelou_The_WeaveTeaser picture: Gravity by juneelou

Left picture: Purple Dream by juneelou

Right picture: The Weave by juneelou

Leer mensaje completo
Publicado el por

Handquilten im Zug - Handquilting in a Train: not mainstream! ;-)

Leer mensaje completo: Handquilten im Zug - Handquilting in a Train: not mainstream! ;-)

Please scroll down for the English version.

----------------------------------------------

Vor meiner letzten Reise habe ich mir die Frage gestellt, ob man im Zug wohl Handquilten kann?

Die Antwort ist: Ja, es geht recht gut, und das sogar in der Holzklasse. Allerdings ist es - Überraschung! - kein alltäglicher Zeitvertreib im Zug und die Mitreisenden reagieren überrascht. Vor allem, wenn bei unzureichendem Licht am Abend die Stirnlampe (siehe Foto ganz unten) dazukommt.

Ein paar Kerle (entweder Jungesellenabschied oder Fußballfans oder beides) wussten nicht, was ein Stickrahmen ist und haben mich bei der Ankunft am Zielbahnhof gefragt, ob ich fertiggeSTRICKT hätte. Aber was will man auch erwarten.

Und nein, es gibt kein Selfie mit Stirnlampe...

-----------------------------------------------

Before my last trip I asked myself whether it is possible to handquilt in a train?

The answer is: Yes, and it works quite well and this even in 2nd class. However, it is not a mainstream activity in trains (surprise!) and fellow travellers might be surprised. Especially when, in case of insufficient lighting in the evening, the headlamp (see picture below) comes into play.

Some guys (either in preparation for a stag night or for a football match or both) weren't able to identify the round, wooden object I use for handquilting as a form of embroidery hoop. At the end of the trip the asked whether I had finished my knitting. But what can you expect.

And now, there is no head lamp selfie...

HandquiltenImZug02

Leer mensaje completo
Publicado el por

Reisen bildet - Nothing like travelling

Leer mensaje completo: Reisen bildet - Nothing like travelling

For the English translation, please scroll down.

----------------------------------------------------

Reisen bildet bekanntlich und manchmal liegen einem die Inspirationen zu Füßen. Bei mir in Form dieses Gullideckels.

Daraus ist ein erster Entwurf entstanden (siehe erstes Foto unten) - Überraschung, natürlich in EQ8. Umgesetzt habe ich die ineinander liegenden Kreise per "unsichtbarer" Reversapplikation, von der ich leider nicht weiß, wie die Technik richtig heißt.

Bei den Stoffen habe ich mich - wie sehr häufig - für Oakshott Fabrics entschieden. Diese Stoffe eignen sich wunderbar für handgequiltete Projekte und haben durch unterschiedlich eingefärbte Kett- und Schussfäden einfach eine phantastische Farbwirkung. Das zweite Foto unten zeigt, warum ich vielleicht gerade zu diesen Farben gegriffen habe.

PS: Wer meinen neuen Lieblingsgulli besichtigen will, muss sich in Zürich zum Bärenbrüggli begeben. Und wenn Ihr schon dort seid, solltet Ihr unbedingt einen wirklich kurzen Fußmarsch weiter zum Haus Konstruktiv einlegen und Euch dort die aktuellen Ausstellungen ansehen. Im Treppenhaus (ich glaube im obersten Stockwerk) hängt außerdem ein Werk von Geneviève Claisse, das eigentlich die schönere Inspiration für meine Kreise gewesen wäre.

---------------------------------------------

There is nothing like travelling and sometimes inspiration lies at your feet. In my case in the shape of this gully.

This resulted in a design (see first photo below) - surprise, of course in EQ8. The technique I used is a sort of invisible reverse applique - unfortunately, I don't know the correct name.

The fabrics are Oakshott. I love to use them for handquilting because of their fantastic colouring. Warp and weft threads have different colours which results in a silk-like sheen and different shading depending from where you look at the piece. The second photo might explain why I chose these very colours.

PS: If you'd like to visit my new favourite gully, you should go to Zurich and to the Bärenbrüggli. And if you are already there, you should really take a very short walk to Haus Konstruktiv, a wonderful museum of Concrete Art or Constructivism, and see the current exhibitions. In the staircase (I think on the topmost floor), there is a piece by Geneviève Claisse which would have been the more beautiful inspiration for my circles.

Gullideckel02Gullideckel3

Leer mensaje completo
Publicado el por

Quiltmuster übertragen - Transfer Quilting Patterns

Leer mensaje completo: Quiltmuster übertragen - Transfer Quilting Patterns

For the English translation, please scroll down.

---------------------------------------------------

Wenn ich irgendwo sitze und handquilte, kommen immer wieder Fragen nach der Auswahl der Muster und wie man sie auf das Quilttop übertragen kann. Bei meinem Quilt "Piña Colocada" habe die "Ananasscheiben" mit 1/4 Inch Abstand zu den Nähten gequiltet und dafür teilweise gar nicht vorgezeichnet (weil man die Linien in den bunten Stoffen eh nicht sehen würde).

Für den Ananasschopf wollte ich ein rundes Gegengewicht zu den vielen Spitzen. Deshalb habe ich den Square-in-Square-Block in der Mitte in EQ8 (EasyDraw) nachgezeichnet und die Kreissegmente ergänzt und auf festeres Papier ausgedruckt. Die eigentlichen Schablonen sind dann allerdings nur ein kleines und ein großes Kreissegment.

---------------------------------------------------

When I am handquilting in public, I am often asked how I choose the patterns and how I transfer them to the quilt top. For my quilt "Piña Colocada" I quilted the "pineapple slices" with 1/4" form the seamlines. In some cases, I didn't even mark the lines (because the lines wouldn't have been visible on the patterned fabrics anyway).

For the "head" of the pineapple, I wanted a curved counterpart to the many points in the overall pattern. Therefore, I re-drew the Square in Square block in the middle of the repeat in EQ8 (EasyDraw), added the circle segments and printed it on thicker paper. The actual stencils are only a small and a big circle segment.

PinaColocada03PinaColocada04

 

Leer mensaje completo
21 - 30 de 37 resultados